Hausmittel gegen Unfruchtbarkeit bei Männern

Medizinische Qualitätssicherung von Dr. med. Nonnenmacher (Facharzt für Innere Medizin) am 17. Juni 2015
Gesundpedia.deHausmittel Hausmittel gegen Unfruchtbarkeit bei Männern

Es wird von Unfruchtbarkeit bei Männern gesprochen, wenn innerhalb eines Jahres bei regelmäßigem Geschlechtsverkehr in den fruchtbaren Phasen (bei Frauen unter 35 Jahren) keine Schwangerschaft zu Stande kommt. Prozentual liegen die Ursachen bei Frauen und Männern gleich verteilt. Eine Lösung muss gemeinsam gefunden werden.

Inhaltsverzeichnis

Was hilft gegen Unfruchtbarkeit bei Männern?

  • Männer sollten während der ersten Woche nach dem Eintritt der Menstruationsblutung der Partnerin nur wenig mit ihr Geschlechtsverkehr haben. Denn dadurch wird die Spermienmenge erhöht und eine Befruchtung während der fruchtbaren Tage ist wahrscheinlicher. Doch eine vollständige Enthaltung ist nicht sinnvoll, da die Spermien, wenn sie länger als 8 Tage im Hoden verweilen, überaltert sind und die Chance einer Befruchtung sehr gering wird.

Während der fruchtbaren Tage der Frau (5 Tage um den Eisprung herum) ist vermehrter Geschlechtsverkehr zu empfehlen Doch sollte beachtet werden, dass die erste Ejakulation des Tages die meisten Spermien enthält. Bei der zweiten sind es erheblich weniger und die dritte Ejakulation besteht so gut wie nur noch aus Samenflüssigkeit. Eine gleich bleibende Spermaqualität ist vorhanden, wenn ca. alle 36 Stunden Geschlechtsverkehr ausgeübt wird.

  • Gegen Unfruchtbarkeit sollten Männer darauf achten, dass sie keine zu engen Slips, sondern besser Boxershorts tragen. Auch enge Jeans sind nicht förderlich für gesunde und viele Spermien, da sich die Wärme um den Hoden staut und die Samenproduktion dadurch vermindert wird. Nicht umsonst hängt der Hoden außerhalb unseres Körpers, da die Spermien es nicht sehr warm mögen.

Schnelle Hilfe bei Unfruchtbarkeit

  • Sehr langes Sitzen auf einem Fahrradsattel kann die Spermaproduktion ebenso vermindern, da der Hoden hierbei stark gequetscht wird.
  • Wer unter Unfruchtbarkeit leidet, sollte unbedingt mit dem Rauchen aufhören. Denn nicht nur das Rauchen während der Schwangerschaft der Frau kann bei dem Neugeborenen zu einer Fehl- oder Missgeburt führen, sondern auch das Rauchen beider Geschlechter während der Befruchtungszeit. Denn durch das Rauchen wird bei Männern die Qualität und Anzahl der Spermien verringert.
  • Genauso sollte bei Unfruchtbarkeit mit dem Trinken von Alkohol schnellstmöglich aufgehört werden, da es bei Männern die Ejakulation behindern kann.

Rezeptfreie Medikamente gegen Impotenz


Alternative Heilmittel

  • Ein alternatives Heilmittel gegen Unfruchtbarkeit bei Männern ist Zink. Durch diesen Mineralstoff wird der Testosteronspiegel erhöht, wodurch die Spermienanzahl und –qualität gesteigert wird. Der einzige Nachteil bei der Einnahme von Zink ist, dass es den Stoffwechsel von Kupfer stark beeinträchtigt. Aus diesem Grund sollten zu den täglichen 30 mg Zink auch 2 mg Kupfer eingenommen werden.
  • Ein weiteres Hausmittel gegen die Unfruchtbarkeit bei Männern ist Selen. Durch Selen wird die Spermienbeweglichkeit erhöht. Es können über 3 Monate 0,1 mg Selen am Tag eingenommen werden. Nach der dreimonatigen Einnahme sollte eine Pause für einen Monat eingelegt werden.
  • Ein weiteres natürliches Mittel, welches gegen die Unfruchtbarkeit bei Männern hilft, ist Vitamin C. Genauso gut wie dieses Antioxidants hilft auch Vitamin E. Durch Antioxidantien werden freie Radikale, die alle Zellen des ganzen Körpers angreifen, eingefangen. Auch Zellen der Spermien können durch freie Radikale zerstört werden, wodurch die Lebensqualität der Spermien rapide sinkt. Täglich sollten zweimal 1000 mg Vitamin C und ca. 250 mg Vitamin E, gleichzeitig zu den Mahlzeiten, eingenommen werden.

Weitere Informationen sind unter Impotenz zu finden. Wenn der Verdacht besteht, dass der Mann unfruchtbar ist, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Es werden als erstes die Spermien auf ihre Gesundheit untersucht. Spermatogramme geben Aufschluss über Anzahl, Vollständigkeit und Geschwindigkeit der Spermien. Bei einem Arztbesuch wegen Unfruchtbarkeit ist es immer sinnvoll, dass beide Partner sich zusammen untersuchen lassen.

Bücher über Unfruchtbarkeit bei Männern

Weitere Infos

Das könnte Sie auch interessieren:

Welche Erfahrungen und Hinweise haben Sie zum Thema Hausmittel gegen Unfruchtbarkeit bei Männern?

Name oder Pseudonym:

E-Mail: (optional)

(wird nicht angezeigt, nur notwendig, wenn aktuelle Gesundheitsinformationen erwünscht werden)

Kommentar:

(Bitte auf Groß-, Kleinschreibung und verständliche, ganze Sätze achten.)

Sicherheitsfrage: Wieviel sind 30 plus 5?