Zitronenmelisse

Medizinische Qualitätssicherung von Dr. med. Nonnenmacher (Facharzt für Innere Medizin) am 18. September 2016
Gesundpedia.deLebensmittel Zitronenmelisse

Zitronenmelisse findet in der Küche als Gewürzkraut Verwendung, gehört aber auch zu den wirkungsvollen Heilkräutern. Unter beiden Aspekten betrachtet, gehört Zitronenmelisse zu den empfehlenswerten und gesunden Kräutern.

Inhaltsverzeichnis

Das sollten Sie über Zitronenmelisse wissen

Ursprünglich stammt Zitronenmelisse aus Westasien und dem Mittelmeerraum. Sie hat sowohl als Gewürzkraut als auch als Heilkraut eine lange Tradition. Schon die alten Griechen haben die Zitronenmelisse und ihre Wirkungsweise genau beschrieben. Auch die Äbtissin Hildegard von Bingen hat dieses Heilkraut und seine Wirkungsweise gekannt und genau verzeichnet, wofür es am besten verwendet werden sollte. Als Gewürz sollte Zitronenmelisse am besten frisch verwendet werden, denn das herrlich frische Aroma ist in der getrockneten Form nicht mehr vorhanden. Die Wirkstoffe als Heilkraut gehen getrocknet allerdings nicht verloren. Zitronenmelisse lässt sich auch hierzulande sehr gut im Garten anbauen. Die Pflanzen mögen Lehm oder Humus, wachsen aber auch auf allen anderen Böden, weil sie ausgesprochen anspruchslos sind. Sie sind winterhart und zweijährig.

Auch in Töpfen auf dem Fensterbrett der Küche oder im Wintergarten kann Zitronenmelisse lange Zeit gut wachsen. Dabei ist zu beachten, dass diese Pflanze aus südlichen Regionen stammt und deshalb viel Licht und Sonne braucht. Deshalb sollte sie einen hellen Fensterplatz oder einen besonders hellen Ort im Wintergarten bekommen.

Sehr alt und mit viel Alkohol versetzt ist der Klosterfrau Melissengeist, der noch heute in Apotheken verkauft wird. Außer Zitronenmelisse sind in diesem Produkt allerdings noch weitere ätherische Öle enthalten.

Bedeutung für die Gesundheit

Die Bedeutung von Zitronenmelisse für die Gesundheit bezieht sich auf beide Einsatzbereiche. Auch Menschen, die nicht krank sind, können von den gesunden Inhaltsstoffen der Zitronenmelisse profitieren, wenn sie als Gewürzkraut in der Küche Anwendung findet. Kalte Getränke, Suppen, Soßen, Nachspeisen oder auch Likör bekommen durch dieses Gewürz ein herrlich fruchtig-frisches Aroma.

Melissentee schmeckt gut, ist aber auch bei diversen Beschwerden hilfreich. Er fördert den Appetit, regt die Verdauung an und hilft auch bei Bauchweh. Äußerlich angewendet wirken Tee oder die Wirkstoffe der Zitronenmelisse in öligen Zubereitungen hautreinigend und pflegend bei Problemhaut. Zitronenmelisse wird auch benutzt, um Herpes zu behandeln und wirkt in diesem Fall sanfter als synthetische Arzneimittel.

Andere Einsatzgebiete für Zitronenmelisse sind Rheuma, Kopfschmerzen, innere Unruhe, Blähungen, Magenbeschwerden, Menstruationsbeschwerden, Schwangerschaftserbrechen, Zahnschmerzen, Schlafstörungen oder Ohrenschmerzen.

Inhaltsstoffe & Nährwerte

Die Wirkung als Heilkraut verdankt die Zitronenmelisse Inhaltsstoffen wie Kaffeesäure, Rosmarinsäure, beta-Caryophyllen und Lamiaceengerbstoffen. Der herrliche Duft und das frische Aroma in Getränken und Gerichten mit frischer Zitronenmelisse entsteht durch die Inhaltsstoffe Citronellal, Citral, Neral und Geranial. Bei diesen vier Inhaltsstoffen handelt es sich um ätherische Öle, die im getrockneten Zustand nicht mehr vorhanden sind. Deshalb ist es so wichtig, Zitronenmelisse als Gewürzkraut immer frisch zu verwenden.

Kalorien und Nährstoffe (pro 100g)
Kilokalorien/ Kilojoule 42 kcal/ 177 kj
Eiweiß 3,50 g
Kohlenhydrate 5,00 g
Fett 0,80 g
Wasser 86,45 g
Ballaststoffe 3,00 g
Beta-Carotin 4000 µg
Vitamin E 100 µg

Unverträglichkeiten

Wer Probleme mit der Schilddrüse hat, sollte mit seinem Hausarzt Rücksprache halten, bevor Zitronenmelisse als Naturheilmittel benutzt wird. In diesem Fall kann sich die dämpfende Wirkung auf die Schilddrüse dieses Heilkrauts nämlich möglicherweise negativ auswirken.

Rezeptfreie Nahrungsergänzungsmittel


Einkaufs- und Küchentipps

Produkte mit den Inhaltsstoffen der Zitronenmelisse als Heilkraut sind in Reformhäusern, Apotheken oder bei in der Phytotherapie ausgebildeten Heilpraktikern erhältlich. Hier sind auch die Tipps zu bekommen, die für eine Behandlung der verschiedenen Erkrankungen wichtig zu wissen sind, bei denen Zitronenmelisse zum Einsatz kommt.

Zitronenmelisse als Gewürzkraut ist in Lebensmittelläden und auf dem Markt erhältlich. Am besten ist es, die Pflanzen selbst im Garten oder auf dem Balkon anzubauen oder als ganze Pflanze im Topf zu kaufen. Die Saat und Tipps zum Selbstanbau gibt es in vielen Gärtnereien.

Wird das bereits geerntete Kraut eingekauft, sollte es sofort verarbeitet werden, weil die Zitronenmelisse sonst ihr unverwechselbares Aroma schnell verliert. Die besonderen ätherischen Öle entfalten ihren wunderbaren Duft nämlich nur in frischem Zustand.

Zubereitungstipps

Um einen Liter Teeaufguss zuzubereiten, werden ungefähr zwei Hände voll Zitronenmelisse gebraucht. Es können sowohl Blätter als auch Stiele verwendet werden, denn beide enthalten alle wertvollen Inhaltsstoffe. Der Tee sollte dann ungefähr 20 Minuten lang ziehen, um seine volle Wirkung zu erlangen. Er kann sowohl warm als auch kalt getrunken werden, zum Beispiel als Eistee.

Um ein Vollbad zuzubereiten, werden zuerst 150 bis 500 g Melissenblätter in zwei bis drei Litern Wasser aufgegossen und dann dem Badewasser zugegeben.

Frische Rohkostsalate erhalten durch die Beigabe von gehackten Blättern der Zitronenmelisse ein unverwechselbar fruchtig-frisches Aroma und profitieren zusätzlich von den gesunden Inhaltsstoffen dieser Pflanze.

Ein Tipp aus der jungen Küche sind Zitronen-Cupcakes. Neben dem Saft einer frischen Zitrone werden dem Kuchenteig auch gehackte Blätter der Zitronenmelisse zugesetzt.

Bücher & Produkte über Zitronenmelisse

Das könnte Sie auch interessieren:

Welche Erfahrungen und Hinweise haben Sie zum Thema Zitronenmelisse?

Name oder Pseudonym:

E-Mail: (optional)

(wird nicht angezeigt, nur notwendig, wenn aktuelle Gesundheitsinformationen erwünscht werden)

Kommentar:

(Bitte auf Groß-, Kleinschreibung und verständliche, ganze Sätze achten.)

Sicherheitsfrage: Wieviel sind 30 plus 5?