Wie Sie Johanniskraut richtig dosieren

Medizinische Qualitätssicherung von Dr. med. Nonnenmacher (Facharzt für Innere Medizin) am 15. August 2014
Gesundpedia.deRatgeber Wie Sie Johanniskraut richtig dosieren

Bei Stimmungsschwankungen oder leichten Depressionen kann Johanniskraut helfen. Doch es kommt darauf an wie Sie die Heilpflanze dosieren. Das müssen Sie beachten:

Inhaltsverzeichnis

Johanniskraut-Präparate aus Drogerien und Supermärkten

Supermärkte oder Drogerien bieten Johanniskraut-Präparate in unterschiedlichen Varianten an, beispielsweise als Kapseln oder Tee. Häufig ist die Heilpflanze in diesen nur in geringen Mengen enthalten, manchmal wird sogar auf eine andere Pflanzenart zurückgegriffen. Verschiedene Wissenschaftler warnen davor, dass deren Wirkung häufig nicht untersucht wurde.

Johanniskraut-Präparate, die in der Apotheke erworben werden, hingegen seien korrekt dosiert. Damit die Heilpflanze erfolgreich bei Depressionen wirkt, werden täglich 600 bis 900 Milligramm empfohlen. Beachten Sie, dass Sie für einige der Präparate ein Rezept von Ihrem Arzt benötigen.

Wirkungen und Nebenwirkungen von Johanniskraut gegen Depressionen

Wenn Sie Johanniskraut gegen Depressionen einnehmen möchten, ist Geduld gefragt. Erste Wirkung stellt sich erst nach etwa zwei oder drei Wochen ein. Nachhaltig wirkt die Heilpflanze nach einer vier- bis sechs-monatigen Einnahme.

Der Vorteil gegenüber chemischen Produkten: Das natürliche Johanniskraut wird von den meisten Menschen besser vertragen und ruft seltener Nebenwirkungen hervor. Dennoch können unter Umständen Nebenwirkungen auftreten, etwa Kopfschmerzen, Magen-Darm-Probleme, Unruhe, Müdigkeit oder Lichtempfindlichkeit.

Beachten Sie auch mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Johanniskraut-Präparate können hormonelle Verhütungsmittel (zum Beispiel die Pille) beeinträchtigen und deren Wirkung schwächen. Es ist daher zu empfehlen, vor der Einnahme des Heilkraut-Präparates einen Arzt oder Apotheker nach möglichen Wechsel- oder Nebenwirkungen zu fragen und sich über die genaue Dosierung zu informieren.

Rezeptfreie Medikamente mit Johanniskraut

Hier Informieren:

Dosierung des Heilkrauts nach wissenschaftlichen Studien

Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben sich mit der Wirkung des Johanniskrauts gegen Depressionen beschäftigt. Die Ergebnisse sind jedoch recht unterschiedlich. Während einige Studien belegen, dass die Heilpflanze gegen Depressionen wirkt, konnten andere lediglich einen Placebo-Effekt feststellen. Ebenso stehen noch wissenschaftliche Belege zur korrekten Dosierung der Heilpflanze aus. Bei leichten bis mittelschweren Depressionen ist jedoch anzunehmen, dass das Johanniskraut helfen kann.

Bücher über Johanniskraut und Naturheilmittel

Weitere Infos

Das könnte Sie auch interessieren:

Welche Erfahrungen und Hinweise haben Sie zum Thema Wie Sie Johanniskraut richtig dosieren?

Name oder Pseudonym:

E-Mail: (optional)

(wird nicht angezeigt, nur notwendig, wenn aktuelle Gesundheitsinformationen erwünscht werden)

Kommentar:

(Bitte auf Groß-, Kleinschreibung und verständliche, ganze Sätze achten.)

Sicherheitsfrage: Wieviel sind 30 plus 5?