Was tun bei einer Knieverletzung

Medizinische Qualitätssicherung von Dr. med. Nonnenmacher (Facharzt für Innere Medizin) am 19. Januar 2015
Gesundpedia.deSymptome Was tun bei einer Knieverletzung

Das Knie ist ein besonders komplexes Gelenk unseres Körpers. Es muss zahlreiche Belastungen unseres Körpers aushalten. Ist die Belastung zu groß, droht ein ernsthafter Knieschaden. Wie Knieverletzungen vermieden und Beschwerden gelindert werden können, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Inhaltsverzeichnis

Dreifach-Schutz vor Knieverletzungen

Anatomie eines Kniegelenks.

Mit diesen drei Tipps schützen Sie Ihr Knie vor Verletzungen:

1. Reduzieren Sie ihr Übergewicht

Je mehr Pfunde Sie auf die Waage bringen, desto mehr muss das Knie tragen und aushalten. Abnehmen entlastet also die Knie. Auch zu schweres Tragen beansprucht das Gelenk zu stark.

2. Bewegen Sie sich regelmäßig

Je weniger Sport Sie treiben, desto anfälliger ist Ihr Knie bei Verletzungen. Eine starke Muskulatur hingegen schützt Ihr Knie. Ideal sind Sportarten, die die Knie schonen. Dazu zählen zum Beispiel Radfahren oder Schwimmen.

3. Bewegen Sie sich richtig

Es kommt aber auch auf die richtige Bewegung an. Setzen Sie sich zum Beispiel nicht in die Hocke, dies belastet die Knie extrem. Auch bei Sportarten, mit schnellen Tempo- oder Richtungswechseln wirken starke Kräfte auf das Knie und können schnell zu Verletzungen führen.

Was tun bei einer Verletzung?

Zwickt und zwackt es nur leicht nach dem Sport und der Schmerz verschwindet innerhalb kürzester Zeit wieder, gibt es keinen Grund zur Sorge. Hält der Schmerz länger an, oder haben Sie eine akute Verletzung erlitten, sollten Sie unbedingt einen Orthopäden aufsuchen und nicht versuchen die Verletzung selbst zu behandeln, etwa durch ruhig stellen.

Zwar lassen die Schmerzen etwa bei einem Kreuzbandriss nach einiger Zeit wieder nach, doch das Knie bleibt oft instabil. Man geht unsicher, beim Treppensteigen fühlt man sich wackelig.

Eine erneute Verletzung ist dann nicht unwahrscheinlich und hat meist größere Folgen. Allenfalls wenn Ihre Innenbänder Risse aufweisen, lassen sich diese durch Ruhigstellung in einer speziellen Kniebandage heilen. Doch um zu wissen, wie die Verletzung zu behandeln ist, muss unbedingt ein Facharzt aufgesucht werden. Nur er kann die tatsächliche Verletzung analysieren und die richtige Behandlung veranlassen.

Rezeptfreie Medikamente gegen Knieschmerzen


Bücher zum Thema Knieschmerzen

Weitere Infos

Das könnte Sie auch interessieren:

Welche Erfahrungen und Hinweise haben Sie zum Thema Was tun bei einer Knieverletzung?

Name oder Pseudonym:

E-Mail: (optional)

(wird nicht angezeigt, nur notwendig, wenn aktuelle Gesundheitsinformationen erwünscht werden)

Kommentar:

(Bitte auf Groß-, Kleinschreibung und verständliche, ganze Sätze achten.)

Sicherheitsfrage: Wieviel sind 30 plus 5?