Was muss ich beim Kauf meiner Tauchausrüstung beachten

Medizinische Qualitätssicherung von Dr. med. Nonnenmacher (Facharzt für Innere Medizin) am 15. August 2014
Gesundpedia.deRatgeber Was muss ich beim Kauf meiner Tauchausrüstung beachten

Nachdem man seinen Tauchschein gemacht hat und nun plant, des Öfteren tauchen zu gehen, ist es sinnvoll, sich als nächstes eine eigene Taucherausrüstung anzulegen. Hierbei sollte unbedingt das Fachgeschäft ausgesucht werden, bei dem es sowohl die ABC-Ausrüstung als auch die Ausrüstung für Fortgeschrittene und allem voran eine gute Beratung gibt.

Inhaltsverzeichnis

Die ABC-Ausrüstung

Der Tauchschein und gute Ausrüstung sind Vorraussetzung für sicheres Tauchen.

Die ABC-Ausrüstung besteht aus drei Komponenten: den Schnorchel, die Flossen und die Tauchermaske. Diese drei Bestandteile sind für das Tauchen notwendig, reichen alleine jedoch noch nicht aus. Man kann mit ihnen lediglich schnorcheln gehen.

Hierbei ist es wichtig, dass die Tauchermaske perfekt anliegt und kein Wasser eindringt. Hierbei sollte folgender Test durchgeführt werden: Man setzt die Maske auf und atmet ein und hält die Luft an. Saugt sich die Maske hierbei fest, sitzt sie richtig und hat die richtige Größe.

Beim Kauf sollte jedoch auch auf die Materialqualität geachtet werden. Das Silikon sollte nicht zu hart und nicht verfärbt sein. Gute Masken fangen bei einem Preis von 40€ aufwärts an.

Beim Schnorchel sollte darauf geachtet werden, dass er nicht aus Plastik, sondern aus Silikon ist, da es biegsamer und robuster ist. Der Schorchel sollte hierbei normalerweise einen Preis von 20€ nicht übersteigen.

Die Flossen werden in offene und geschlossene Flossen unterschieden. Der Preis für Flossen liegt bei ca. 30€ aufwärts. Ein Vorteil bei geschlossenen Flossen ist, dass man sie barfuß benutzen kann und die Füße dabei gut geschützt sind. Bei offenen Flossen müssen bei bestimmten Bedingungen dann nämlich zusätzlich Neopren-Füßlinge angezogen werden, um die Füße zu schützen. Als Anfänger sollte man eine Flosse mit weicher bis mittlerer Härte auswählen, da harte Flossen sehr unnachgiebig und daher für Tauchanfänger ungeeignet sind.

Das wichtigste bei den Flossen ist es, dass sie viel dem Taucher viel Antrieb bieten (auch gegen eine starke Strömung) und zudem angenehm am Fuß sitzen, ohne dass sich Fuß- oder Beinmuskeln verkrampfen. Bei Flossen gibt es unterschiedliche Modelle: Mit einem Schlitz, mit Löchern sowie rundem bzw. eckigem Flossenblatt. Welche Variante nun die beste für den Käufer ist, sollte am besten in der Praxis einmal getestet werden, bevor eigene Flossen gekauft werden.

Zusätzliche Ausrüstung für Anfänger

Die ABC-Ausrüstung an sich ist nicht sehr kostenintensiv. Die hohen Ausgaben ergeben sich erst durch den Kauf einen Tauchanzugs, des Bleigürtels, der Tarierweste und Handschuhe. Hierbei sollten diese unbedingt an die körperlichen Aspekte des Tauchers sowie seine Tauchziele angepasst sein.

Beim Tauchen in wärmeren Gewässern ist ein Neopren-Nassanzug ausreichend. Hierbei tritt das Wasser an Arm- und Bein-Enden des Anzugs ein, doch wird im Innern gewärmt.

Bei kälteren Gewässern ist ein Trockenanzug zu empfehlen. Diese schützen den Körper des Tauchers optimal für Nässe und Kälte. Dafür sorgen Arm- und Bein-Manschetten, Füßlinge sowie eine Kopfhaube. Allerdings entsteht hier ein Vakuum im Anzug. Daher muss das Tarieren mit einem Trockenanzug zunächst im Pool trainiert werden, so die Experten.

Ausrüstung für fortgeschrittene Taucher

Wenn man ein erfahrener Taucher ist und regelmäßig tauchen geht, lohnt es sich, sich nicht nur die ABC-Ausrüstung sowie die Tauchkleidung, sondern eine komplette Taucherausrüstung zu kaufen. Hierbei kommen folgende Komponenten dazu: die Pressluftflasche, ein Atemregler, eine Taucheruhr, eine Kamera, sowie ein Tauchcomputer, Tauchseil, -lampe und –messer.

Da auch diese Gegenstände sehr teuer sind, sollte man vorher gründlich abwägen, ob sich die Anschaffung lohnt. Wer nur bis zu 2x im Urlaub tauchen geht, sollte besser auf die Ausleihmöglichkeiten vor Ort zurückgreifen. Das hat den Vorteil, dass man nicht den Transportaufwand mit der Ausrüstung hat und zudem meistens eine Ausstattung bekommt, die auf dem neuesten Stand ist bzw. sein sollte.

Bücher über das Tauchen

Weitere Infos

Das könnte Sie auch interessieren:

Welche Erfahrungen und Hinweise haben Sie zum Thema Was muss ich beim Kauf meiner Tauchausrüstung beachten?

Name oder Pseudonym:

E-Mail: (optional)

(wird nicht angezeigt, nur notwendig, wenn aktuelle Gesundheitsinformationen erwünscht werden)

Kommentar:

(Bitte auf Groß-, Kleinschreibung und verständliche, ganze Sätze achten.)

Sicherheitsfrage: Wieviel sind 30 plus 5?