Training

Medizinische Qualitätssicherung von Dr. med. Nonnenmacher (Facharzt für Innere Medizin) am 12. November 2014
Gesundpedia.deFitness Training

Training ist ein zielgerichteter und planmäßig ausgerichteter Prozess, welcher auf die Verbesserung und Erhaltung leistungsbestimmender Faktoren abzielt. Zielgerichtet bedeutet dabei, dass bereits vor der Ausführung des Trainings ein Ziel gefasst wurde. Planmäßig gerichtet beschreibt wiederum die Qualität des Trainings, welches nach einem festen Muster ausgeführt wird. Prozess verweist dagegen auf die aktive Komponente, welche das Training ausmacht. Der zweite Teil dieser Trainingsdefinition gibt letztlich noch an, dass Training nicht immer auf eine Verbesserung der Leistung abzielt. Stattdessen kann es dabei auch um den bloßen Erhalt der Leistungsfähigkeit gehen. In seltenen Fällen zielt Training sogar nur darauf ab, dass der Organismus langsamer abbaut, als es ohne Training der Fall wäre.

Inhaltsverzeichnis

Effekte, Ziele und Funktion von Training

Ein Training erfüllt verschiedene Ziele und Funktionen, welche als Trainingseffekt sichtbar werden. Die Ziele des Trainings hängen wiederum vom Trainierenden und dessen Interessen ab. So entscheidet die Zielsetzung und der Trainingsstil darüber, welche Effekte sich durch das Training einstellen.

Zunächst kann es durch das Training zu einer Steigerung der Leistungsfähigkeit kommen. Auf diesen Trainingseffekt setzen vor allem Leistungs- und Profisportler, welche auf entsprechende Leistungen in den Wettkämpfen angewiesen sind.

Darüber hinaus kann Training aber auch als eine Maßnahme zur Verbesserung oder Erhalt der Gesundheit dienen. Ein solches Ziel streben primär Breitensportler an.

Der Sport wird dann als Weg zu mehr Vitalität und einer intakten Gesundheit gesehen, wodurch das Training seinen bloßen leistungssteigernden Charakter einbüßt.

Des Weiteren kann Training aber auch als eine reine Präventions- oder Rehabilitationsmaßnahme gesehen werden. Die Zielsetzung des Sportlers ist es dann, die Handlungsfähigkeit im Alltag zu erhalten oder nach einem Unfall wiederherzustellen. Letztlich kann das Training auch der bloßen Unterhaltung dienen. In einem solchen Fall stellt das Training eine Art Freizeitaktivität dar, mit welcher soziale Kontakte geknüpft werden und aus welcher Freude gewonnen wird.

Arten und Formen von Training

Training kann in vielen Arten und Formen ablaufen. In diesem Zusammenhang kann zunächst einmal das Ausdauertraining genannt werden. Bei diesem handelt es sich um eine permanente und längerfristige Belastung, welche den Ermüdungswiderstand des Körpers erhöhen soll. Ein solches Ausdauertraining wirkt sich vor allem positiv auf den Kreislauf eines Menschen aus. Eine weitere wichtige Trainingsform ist das Krafttraining, mit welchem die reine Muskelkraft vergrößert werden soll.

Neben einer Steigerung der Leistungsfähigkeit stärkt ein Krafttraining in vielen Fällen auch den Bewegungsapparat, weshalb es auch aus gesundheitlichen Gründen zum Einsatz kommen kann. Das Schnellkrafttraining ist wiederum eine Sonderform des Krafttrainings, wobei bei diesem durch schnelle, intensive und kurze Einheiten nur die Schnellkraft geschult werden soll. Das Beweglichkeitstraining vollzieht sich wiederum in Form von Dehn- und Stretchübungen, welche die Bewegungsamplituden der Körperteile vergrößern sollen.

Die letzte Art von Training ist schließlich noch das koordinative Training. Bei diesem soll die Koordination gesteigert werden, indem komplexe Handlungsmuster und Aufgaben bewältigt werden. Hinsichtlich der Formen des Trainings lassen sich verschiedene Konzepte und Kategorien unterscheiden, wie ein Training langfristig aufgebaut ist.

Die Hauptkategorien sind beim Training dabei die Mikro-, Meso- und Makrozyklen. Ein Mikrozyklus beschreibt die Trainingsgestaltung über eine Woche. Ein Mesozyklus setzt sich mit mittelfristigen Zeiträumen von einem Monat auseinander. Die Makrozyklen stimmen diese kleineren Einheiten schließlich mit einem langfristigen Gesamtkonzept für das Training ab, welches sich zumeist über ein halbes Jahr erstreckt.

Bücher über Training

Weitere Infos

Das könnte Sie auch interessieren:

Welche Erfahrungen und Hinweise haben Sie zum Thema Training?

Name oder Pseudonym:

E-Mail: (optional)

(wird nicht angezeigt, nur notwendig, wenn aktuelle Gesundheitsinformationen erwünscht werden)

Kommentar:

(Bitte auf Groß-, Kleinschreibung und verständliche, ganze Sätze achten.)

Sicherheitsfrage: Wieviel sind 30 plus 5?