Sexy Männerfrisur - Tipps fürs Glatze rasieren

Medizinische Qualitätssicherung von Dr. med. Nonnenmacher (Facharzt für Innere Medizin) am 15. August 2014
Gesundpedia.deRatgeber Sexy Männerfrisur - Tipps fürs Glatze rasieren

Wenn sich das Haar anfängt zu lichten, greifen viele Männer schnell zu radikalen Methoden. Sie rasieren die noch verbliebenen Haare komplett ab. Eine Glatze wirkt dabei häufig sogar besonders sexy für das andere Geschlecht. Doch es gibt einiges zu beachten, damit die haarlose Frisur perfekt sitzt.

Inhaltsverzeichnis

Haarausfall kann viele Ursachen haben

Fortschreitender Haarausfall.

Die Gründe für Haarausfall beim Mann sind vielschichtig. Dies sind die häufigsten Ursachen:

In den meisten Fällen handelt es sich bei Männern um einen anlagebedingten Haarausfall Alopecia androgenetica. Der fortschreitende Haarverlust beginnt in der Regel mit den sogenannten Geheimratsecken im Stirnbereich sowie dünnerem Haar im Tonsurbereich. Am Ende verbleiben meist nur noch die Haare oberhalb der Ohren und Hinterkopf (Haarkranz).

Die Vorbereitung

Eine frisch rasierte Glatze wirkt gepflegt, männlich und sexy.

Vor dem ersten Abrasieren, sollte sich jeder Mann genau überlegen, ob er dies wirklich möchte. Nicht zu jedem Gesicht passt eine Glatze. Zudem ist es eine radikale Veränderung wenn die Haarpracht plötzlich fehlt.

Haben Sie sich endgültig entschieden, die Haare loszuwerden, beachten Sie ein paar einfache Tipps vor dem ersten Rasieren:

Besorgen Sie sich zunächst eine neue noch scharfe Klinge für die Rasur. Zudem benötigen Sie jede Menge Rasierschaum.

Waschen Sie sich vorher nicht die Haare, denn durch das Wasser quellen die Haare auf und die Rasur wird erschwert. Die grobe Mähne kürzen Sie am besten mit einem Haarschneider möglichst kurz.

Nun geht es ans Eingemachte

Zunächst wird jede Menge Rasierschaum auf dem Kopf verteilt. Er sollte einige Minuten einwirken. Erst dann können Sie mit dem eigentlichen Rasieren loslegen. Nehmen Sie sich dafür viel Zeit und lassen Sie die Klinge langsam über Ihren Kopf gleiten. So vermeiden Sie Schnittwunden. Es ist außerdem hilfreich, wenn Sie die Haut mit der Hand etwas spannen (entgegengesetzt zur Rasurrichtung), um das Gleiten der Klinge zu erleichtern.

Wie beim Bart, wird auch die Kopfhaut durch das Rasieren gereizt. Nach dem Rasieren, sollte daher der Schaum gründlich mit warmem Wasser entfernt werden und der Kopf mit einer Feuchtigkeitscreme eingerieben werden.

Wenn Sie diese einfachen Tipps befolgen, sieht Ihre Glatze perfekt aus und zieht garantiert Blicke auf Sie.

Bücher zum Thema Haut & Haare

Weitere Infos

Das könnte Sie auch interessieren:

Welche Erfahrungen und Hinweise haben Sie zum Thema Sexy Männerfrisur - Tipps fürs Glatze rasieren?

Name oder Pseudonym:

E-Mail: (optional)

(wird nicht angezeigt, nur notwendig, wenn aktuelle Gesundheitsinformationen erwünscht werden)

Kommentar:

(Bitte auf Groß-, Kleinschreibung und verständliche, ganze Sätze achten.)

Sicherheitsfrage: Wieviel sind 30 plus 5?