Muskelgruppen (Muskelguide)

Medizinische Qualitätssicherung von Dr. med. Nonnenmacher (Facharzt für Innere Medizin) am 9. Dezember 2014
Gesundpedia.deFitness Muskelgruppen (Muskelguide)

Muskeln sind Bestandteil des Organsystems und Teil des aktiven Stütz – und Bewegungsapparates. Durch das Zusammenziehen (Kontraktion) und Erschlaffen (Dehnen) des Muskels kommen Bewegungen im Verbund mit Knochen und Sehnen zustande. Das Training und die Kräftigung der Skelettmuskulatur spielt eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von Haltungsschäden.

Inhaltsverzeichnis

Muskelgruppen (Muskelguide)

Muskelgruppen & Muskelguide

Muskelgruppen
Schultermuskel Schultermuskel Schultermuskel Schultermuskel Nackenmuskel Nackenmuskel Nackenmuskel Brustmuskel Brustmuskel Gerade Bauchmuskulatur Schräge Bauchmuskulatur Schräge Bauchmuskulatur Bizeps Bizeps Trizeps Trizeps Latissimus Latissimus Latissimus Latissimus Quadrizeps Quadrizeps Wadenmuskulatur Wadenmuskulatur Wadenmuskulatur Wadenmuskulatur Gesäßmuskel Gesäßmuskel Beibeuger Beibeuger Adduktoren Adduktoren Adduktoren Adduktoren Abduktoren Abduktoren Abduktoren Abduktoren Trapezmuskel Rückenstrecker Unterarmmuskeln Unterarmmuskeln Unterarmmuskeln Unterarmmuskeln

Funktion und Bedeutung von Muskeln

Im Zusammenspiel mit dem Skelett ist der Muskel verantwortlich für die Körperhaltung sowie sämtliche die Bewegungen und Tätigkeiten.

Während der Arbeitsphase (Kontraktion) verkürzt und verdickt sich ein Muskel.

Eine Bewegung wird stets durch Muskelpaare hervorgerufen, die einander entgegenwirken, wie z.B. das Beugen und Strecken des Armes (Hanteltraining).

Ein Muskeltraining, besonders bei einseitiger Belastung bestimmter Muskelgruppen, und ein sinnvoller Wechsel von Ruhe und Belastung der Muskeln sind für die GesundheitGesunderhaltung des Menschen von außerordentlicher Bedeutung.

Kleine Muskelkunde

Jeder Muskel ist von einer Bindegewebsschicht umgeben, die eine Gleitschicht zum benachbarten Muskel bildet und ihm seine Form gibt. Skelettmuskeln haben einen Ansatz und einen Ursprung. Der Ursprung ist die stabilere Verbindung mit dem Knochen. Der Muskel ist über Sehnen und Bindegewebe mit dem Knochen verbunden.

Jeder Muskel enthält zwei Arten von Muskelfasern – rote und weiße Muskelzellen. Die roten Muskelfasern sind langsam aber ausdauernd (Ausdauerfasern). Die weißen Muskelzellen hingegen sind stark, schnell, aber dafür leicht ermüdend (Schnellkraftfasern). Der Anteil bzw. das Verhältnis der beiden Faserarten unterscheidet sich von Muskel zu Muskel und ist genetisch festgelegt.

Trainingsrelevante Muskeln und Muskelgruppen

Der menschliche Körper besteht aus einer Vielzahl von Muskeln und Muskelgruppen. In Hinblick auf das Training, sind die Muskeln von Bedeutung, die wir willentlich beeinflussen bzw. trainieren können. In diesem Fall handelt es sich um die Skelettmuskulatur. In der folgenden Tabelle finden sie eine Übersicht über die wichtigsten Muskeln und Muskelgruppen.

Muskelgruppen
Muskelpartie Muskel Lat. Bezeichnung
Nacken/ Schulter/oberer RückenTrapez- ,Kappen-, KapuzenmuskelM. trapezius
Schulter/oberer RückenDeltamuskelM. deltoideus
Rücken/SchulterUntergrätenmuskelM. infraspinatus
Rücken/SchulterObergrätenmuskelM. supraspinatus
Rücken/SchulterRautenmuskelM. rhomboideus minor et major
Rückengroßer RundmuskelM. teres major
Rückenkleiner Rundmuskel M. teres minor
Rückenbreiter RückenmuskelM. latissimus dorsi
unterer RückenRückenstrecker (Lendenwirbel)M. erector spinae
OberarmArmbeuger (Bizeps)M. bizeps brachii
OberarmArmstrecker (Trizeps)M. trizeps brachii
UnterarmUnterarmmuskelM. Antebrachium
Gesäß (Po)großer GesäßmuskelM. gluteus maximus
Beinevierköpfiger Schenkelmuskel (Quadrizeps)M. quadriceps femoris
Beineäußere Hüftmuskulatur (Oberschenkelaußenseite)Abduktoren
BeineSchenkelanzieherAdduktoren (M. adductor longus)
BeineWadenmuskulatur M. gastrocnemius

Bücher über Muskeln und Muskulatur

Weitere Infos

Das könnte Sie auch interessieren:

Welche Erfahrungen und Hinweise haben Sie zum Thema Muskelgruppen (Muskelguide)?

Name oder Pseudonym:

E-Mail: (optional)

(wird nicht angezeigt, nur notwendig, wenn aktuelle Gesundheitsinformationen erwünscht werden)

Kommentar:

(Bitte auf Groß-, Kleinschreibung und verständliche, ganze Sätze achten.)

Sicherheitsfrage: Wieviel sind 30 plus 5?