JoJo Effekt

Medizinische Qualitätssicherung von Dr. med. Nonnenmacher (Facharzt für Innere Medizin) am 16. November 2014
Gesundpedia.deDiät-Abnehmen JoJo Effekt

Der JoJo Effekt ist ein wichtiges Thema, wenn es um das Abnehmen geht. Wer abnehmen möchte, hat meist nur den kurzfristigen Gewichtsverlust zum Ziel. Jedoch reicht diese kurzfristige Sicht oft nicht aus. Es gibt nämlich ein gewisses Risiko, nach einer erfolgreichen Abnahme durch den JoJo Effekt erneut wieder zuzunehmen. Insbesondere bei einem sehr schnellen Gewichtsverlust, der durch sehr wenig Essen erzielt wird, kann ein JoJo Effekt auftreten.

Inhaltsverzeichnis

Was ist der JoJo-Effekt?

Warum spricht man eigentlich von einem "JoJo Effekt"? Der JoJo Effekt hat seinen Namen von dem Spielzeug erhalten. Wie bei diesem Spielzeug geht das Gewicht beim JoJo Effekt erst bergab und dann in noch höherer Geschwindigkeit wieder bergauf. Im schlimmsten Fall ist das Gewicht nach der späteren Zunahme sogar höher als das Ausgangsgewicht, wenn es zum JoJo Effekt kommt.

Ursachen

Die Ursachen für den JoJo Effekt sind unter Ernährungswissenschaftlern umstritten. Es werden deshalb unterschiedliche Erklärungen für den JoJo Effekt geliefert. Viele Fachleute gehen davon aus, dass der JoJo Effekt dann auftritt, wenn während der Diät zu wenig gegessen wurde. Wenn diese mangelhafte Ernährung über einen längeren Zeitraum hinweg betrieben wird, schaltet der Körper nach Ansicht dieser Fachleute seine Funktionen auf eine geringere Stufe, in der er weniger Energie verbraucht.

Nach der Theorie soll diese Körperfunktion in der Entwicklungsgeschichte des Menschen begründet sein. Es wird angenommen, dass ein geringerer Energieverbrauch in Zeiten mit wenig Nahrung das Überleben sichern sollte. Ein Körper mit weniger Energieverbrauch benötigt auch weniger Nahrung zum Überleben. Diese "Energiesparfunktion" führt nach der Theorie allerdings auch dann dazu, dass der Körper nach der Zeit mit wenig Nahrung umso schneller wieder zunimmt.

Da er immer noch auf weniger Kalorien eingestellt ist, führt eine angemessene Kalorienmenge nach der Diät trotzdem zu einer Zunahme. Das ist die eine Erklärung für den JoJo Effekt. Der JoJo Effekt wird von anderen Experten dagegen damit erklärt, dass viele Menschen nach der Diät keine gesunde Ernährung beibehalten, sondern ihr ursprüngliches Essverhalten wieder aufnehmen. Da dieses Essen oft zu kalorienhaltig ist, werden die überschüssigen Kalorien erneut im Körper als Fett eingelagert. In dieser Situation tritt beim JoJo Effekt also genau das ein, was auch schon vor der Diät zu einem Übergewicht führte.

Rezeptfreie Medikamente gegen Übergewicht und Fett


JoJo Effekt vermeiden

Der JoJo Effekt kann verhindert werden. Dabei spielt die genaue Erklärung des JoJo Effekt auch keine Rolle. Alle Ernährungswissenschaftler sind sich einig, dass der JoJo Effekt nur durch eine dauerhafte Umstellung der Ernährung vermieden werden kann.

Es sollte also keine kurzfristige Radikaldiät durchgeführt werden, wenn man Angst vor dem JoJo Effekt hat. Diese ist allenfalls dann geeignet, wenn nur sehr wenige Kilos abgenommen werden müssen, weil dann das Risiko für einen JoJo Effekt gering ist.

Bei einer umfangreicheren Abnahme kann dem JoJo Effekt dagegen nur durch sehr schonendes Abnehmen vorgebeugt werden. Empfohlen wird zur JoJo Effekt-Vermeidung eine Abnahme von maximal einem Kilo in der Woche. Mit Sport kann diese dem JoJo Effekt vorbeugende Abnehmmethode so gestaltet werden, dass das Essen kaum eingeschränkt werden muss. Außerdem wird durch Sport einem Abbau von Muskulatur vorgebeugt.

Aber auch eine noch langsamere Abnahme ist völlig in Ordnung. Das gilt selbst dann, wenn das Ausgangsgewicht sehr hoch ist. Ein großer Fehler, der zu einem JoJo Effekt führen kann, ist das Hungern während einer Diät. Statt dessen ist es als Maßnahme gegen den JoJo Effekt besser, sich mit kalorienarmen Lebensmitteln satt zu essen. So braucht niemand Angst haben vor einem JoJo Effekt.

Bücher über JoJo Effekt

Weblinks

Das könnte Sie auch interessieren:

Welche Erfahrungen und Hinweise haben Sie zum Thema JoJo Effekt?

Name oder Pseudonym:

E-Mail: (optional)

(wird nicht angezeigt, nur notwendig, wenn aktuelle Gesundheitsinformationen erwünscht werden)

Kommentar:

(Bitte auf Groß-, Kleinschreibung und verständliche, ganze Sätze achten.)

Sicherheitsfrage: Wieviel sind 30 plus 5?